Hinweise zum Datenschutz zu Horizon Go

der Unitymedia GmbH, der Unitymedia NRW GmbH (in Nordrhein-Westfalen), der Unitymedia Hessen GmbH & Co. KG (in Hessen) sowie der Unitymedia BW GmbH (in Baden-Württemberg), alle Aachener Str. 746-750, 50933 Köln (nachfolgend jede für ihre Region „Unitymedia“).

Unitymedia ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten von besonderer Wichtigkeit. Aus diesem Grund erhebt, verarbeitet und nutzt Unitymedia personenbezogenen Daten, insbesondere Bestands-, Verkehrs-, Nutzungs- und Standortdaten, ausschließlich auf Grundlage und im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Zu diesen gehören insbesondere das Telekommunikationsgesetz (TKG), das Telemediengesetz (TMG) sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Nachfolgend erhalten Sie Informationen darüber, wann und zu welchen Zwecken Unitymedia personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt.

 

Allgemein
Grundsätzlich ist es möglich, die Webseiten von Unitymedia zu nutzen, ohne personenbezogene Daten wie beispielsweise Name, Anschrift etc. anzugeben. Derartige Informationen erhebt, verarbeitet und nutzt Unitymedia nur, wenn Sie mit Unitymedia in Kontakt treten, etwa wenn Sie über ein Kontaktformular Informationen anfordern, wenn Sie im Rahmen einer Bestellung die Verfügbarkeit der von Ihnen gewünschten Produkte und Dienstleistungen an einer bestimmten Adresse überprüfen oder wenn Sie sich im Kundencenter von Unitymedia (unitymedia.de/kundencenter) oder bei Horizon Go anmelden möchten. Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Wahrung eigener Geschäftsinteressen, d. h. beispielsweise zu Zwecken der Beratung und Betreuung oder zur Vertragsgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Darüber hinaus verwendet Unitymedia diese Daten nur, soweit Sie eingewilligt haben, soweit eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Unitymedia hierzu kraft Gesetzes oder durch behördliche bzw. gerichtliche Entscheidung verpflichtet ist.

 

Webseitenanalyse und –optimierung
Wenn Sie eine Webseite von Horizon Go aufrufen, sendet der von Ihnen verwendete Webbrowser bestimmte Informationen an Unitymedia. Dazu gehören insbesondere:

• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit des Aufrufs
• URL der besuchten Webseite
• URL der zuvor besuchte Webseite, wenn Sie einem Link gefolgt sind (sogenannter „Referrer“)
• Typ und Version des Webbrowsers
• Typ und Version des Betriebssystems
• Bildschirmauflösung
• Installierte Plugins (wie z. B. Flash oder Adobe Reader)

Unitymedia wertet diese Informationen aus, um die Webseiten von Horizon Go für Sie einfacher und intuitiver zu gestalten. Dabei erfolgt keine personenbezogene, sondern lediglich eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze. Wenn Sie nicht möchten, dass die hier aufgeführten Informationen an das von Unitymedia eingesetzte System zur Webseitenanalyse und -optimierung gesendet werden, klicken Sie bitte hier.

 

Cookies

Unitymedia setzt im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Webseiten von Horizon Go sogenannte „Cookies“ ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die der Server, der die Webseiten von Horizon Go zum Abruf bereithält, an den Client, z. B. ein Notebook oder Tablet, mit dem Sie die Webseiten von Horizon Go aufrufen, sendet. Dort werden die Cookies gespeichert und beim nächsten Aufruf einer Webseite von Horizon Go oder einer anderen Webseite von Unitymedia wieder an den Server zurückgesendet.

Die von Unitymedia eingesetzten Cookies dienen beispielsweise dazu, Ihnen zu ersparen, sich erneut anmelden oder Daten wiederholt eingeben zu müssen.

Unitymedia verwendet sowohl kurz- als auch längerfristig gespeicherte Cookies. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass die Speicherung von Cookies unterdrückt wird. In Einzelfällen kann dies aber dazu führen, dass einige Webseiten nicht mehr oder nicht mehr in der gewohnten Weise genutzt werden können.

Weitergehende Informationen zum Thema Cookies hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V., Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf zusammengestellt (meine-cookies.org).

 

Persönliche Empfehlungen

Wenn Sie sich im Kundencenter von Unitymedia (unitymedia.de/kundencenter) für Horizon Go registriert und bei Horizon Go angemeldet haben, erhalten Sie im Zusammenhang mit der Nutzung von Horizon Go persönliche Empfehlungen für Fernsehsendungen, Filme und Serien etc. Die dafür erforderliche Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten können Sie jederzeit im Kundencenter von Unitymedia widerrufen oder erteilen. Bitte beachten Sie, dass Sie Horizon Go ohne diese Einwilligung nicht nutzen können.

 

Social Plugins

Unitymedia hat in einigen Webseiten von Horizon Go bzw. in den Horizon Go Apps sogenannte „Social Plugins“ eingebunden. Bei einem Plugin handelt es sich um eine Software, die in eine andere Software eingebunden wird, um deren Funktionalität zu erweitern. Als Social Plugin wird ein Plugin eines sozialen Netzwerks bezeichnet.

Unitymedia hat in einigen Webseiten von Horizon Go bzw. in den Horizon Go Apps Social Plugins von facebook.com und twitter.com eingebunden. facebook.com stellt ein Angebot der Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend „Facebook“), twitter.com ein Angebot der Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900 San Francisco, CA 94103, USA (nachfolgend „Twitter“) dar. Social Plugins von Facebook sind durch das Facebook-Logo (facebookbrand.com), Social Plugins von Twitter durch das Twitter-Logo (twitter.com/logo) erkennbar. Auch der Facebook „Gefällt mir“- bzw. „Empfehlen“- Button oder der Twitter „Twittern“-Button stellen solche Social Plugins dar.

Sollten Sie eine Webseite von Horizon Go aufrufen bzw. eine Horizon Go App verwenden, in der ein Social Plugin von Facebook bzw. Twitter eingebunden ist, werden nicht nur Verbindungen zu den Servern von Unitymedia aufgebaut, sondern auch zu den Servern von Facebook bzw. Twitter hergestellt.

Bereits zu diesem Zeitpunkt werden Daten an Facebook bzw. Twitter gesendet und gegebenenfalls auch dort gespeichert. Dabei werden von dem von Ihnen verwendeten Webbrowser bzw. der von Ihnen verwendeten Horizon Go App dieselben Daten an Facebook bzw. Twitter übertragen, als würden Sie facebook.com bzw. twitter.com selbst besuchen, auch dann, wenn Sie kein Facebook- bzw. Twitter-Mitgliedskonto haben. Dies sind insbesondere:

• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit des Aufrufs
• URL der besuchten Webseite
• URL der zuvor besuchten Webseite, wenn Sie einem Link gefolgt sind (sogenannter „Referrer“)
• Typ und Version des Webbrowsers
• Typ und Version des Betriebssystems
• Bildschirmauflösung
• Installierte Plugins (wie z. B. Flash oder Adobe Reader)

Sollten Sie beim Aufruf einer Webseite von Horizon Go bzw. bei Verwendung einer Horizon Go App, in der ein Social Plugin von Facebook bzw. Twitter eingebunden ist, bei Facebook bzw. Twitter angemeldet sein, ordnet Facebook bzw. Twitter diese Informationen Ihrem Facebook- bzw. Twitter-Mitgliedskonto zu. Das gilt auch für die Nutzung eines Social Plugins, z. B. durch Anklicken des Facebook „Gefällt mir“- bzw. „Empfehlen“-Buttons oder des Twitter „Twittern“-Buttons. Dabei werden diese Informationen ebenfalls Ihrem Facebook- bzw. Twitter-Mitgliedskonto zugeordnet. Sie können dies verhindern, indem Sie sich vor Aufrufen einer Webseite von Horizon Go bzw. vor Verwendung einer Horizon Go App, in der ein Social Plugin von Facebook bzw. Twitter eingebunden ist, bei Facebook bzw. Twitter abmelden und die möglicherweise auf dem Gerät, mit dem Sie eine Webseite von Horizon Go aufrufen bzw. eine Horizon Go App verwenden wollen, gespeicherten Cookies von Facebook bzw. Twitter löschen.

Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie in den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook (facebook.com/full_data_use_policy).

Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten durch Twitter finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter (twitter.com/privacy).

 

Sicherheit

Unitymedia hat zum Schutz Ihrer durch Unitymedia erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technischen Fortschritt angepasst.

 

Kontakt

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Unitymedia haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Unitymedia:

Kunden und Interessenten in Nordrhein-Westfalen:

Unitymedia NRW GmbH
Stephan Wrona (Datenschutzbeauftragter)
Postfach 10 13 30
44713 Bochum
E-Mail:      datenschutz@unitymedia.de

 

Kunden und Interessenten in Hessen:

Unitymedia Hessen GmbH & Co. KG
Stephan Wrona (Datenschutzbeauftragter)
Postfach 10 25 49
44725 Bochum
E-Mail:      datenschutz@unitymedia.de

 

Kunden und Interessenten in Baden-Württemberg:

Unitymedia BW GmbH
Stephan Wrona (Datenschutzbeauftragter)
Postfach 90 01 31
75090 Pforzheim
E-Mail:      datenschutz@unitymedia.de

 

Stand: März 2015